Noch 7 Tage

In sieben Tagen sitzen wir im Flieger nach New York City. Ganz schön komisch alles und die Aufregung nimmt ständig zu. Man weiss nicht so recht, ob man die letzten Tage in Hamburg geniessen soll, oder ob man sich lieber um all die Dinge kümmert die noch zu tun sind. Es ist ein Quark aus beidem, der sich wohl nicht beseitigen lässt.

Also dann weiter Treffen mit Freunden, Essen mit Freunden, einen Zahnarztbesuch, ein Besuch bei einer Versicherung und ein Essen mit Familie. Ja, und vielleicht noch schnell nach Berlin… 

UPS Internet Drama

Uaaah! Ich bin gerade kläglich daran gescheitert ein Paket mit UPS online zu verschicken.

1. Versuch

“Sendung erstellen” – ich kann keine Bezahlungsart für eine “Standard Sendung” auswählen. Kreditkarte funktioniert nicht und bar darf man nicht angeben. Ah, Kreditkarte geht scheinbar nur, wenn man Express Lieferung beauftragt oder sich noch für eine zweite ID registriert? Wieso denn das? … ich hatte mich ja gerade zwei Minuten davor registriert. Abbruch. Warum sollte eine Standardsendung nicht online mit Kreditkarte bezahlt werden können? 

2. Versuch

“Abholauftrag erteilen” – Es war mir nicht möglich die Abholzeit so einzustellen, dass sie akzeptiert wurde. Zuerst 11-13 Uhr. Dann die Fehlermeldung: “min. eine Zeitspanne von 2 Std. angeben!” – ah ja, vielleicht noch Stunde drauf für die digitale Rechnung, aber nein: “min. eine Zeitspanne von 2 Std. angeben!” noch ein Versuch 10-13 Uhr und noch einer 15-18 Uhr – immer noch “min. eine Zeitspanne von 2 Std. angeben!” — UUHHAAAHHHH!!!

Ja, mag sein, dass ich falsche Wege gegangen bin, aber ich mag einfach kein Paket-verschick-Tutorial mitmachen, auch wenn mich das liebe kleine Bärchen im Teaser auf der Startseite noch so sehr anlächelt!

Dann also wie in alten Zeiten: Telefon. Immerhin eine Erkenntnis: Für die Standard Lieferung muss man eine Zeitspanne von 9-18 Uhr angeben; genauer darf man nur bei Express Lieferungen sein…